Termin vereinbaren

zur Vorsorgeuntersuchung

Telefon: 0451 290449-0

Was ist eine chronisch entzündliche Darmerkrankung?


Unter chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) versteht man wiederkehrende Entzündungen des Darms, die nicht durch eine bakterielle Besiedelung oder eine virale Infektion (Magen- und Darminfektion) erklärbar sind. Ihre häufigen Vertreter sind:

  • Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Seltenere Formen werden unter dem Begriff „mikroskopische Entzündung" zusammengefasst, d. h., es handelt sich hierbei um Entzündungen, die nur durch Probenentnahme im Rahmen einer Darmspiegelung diagnostiziert werden können. Unter dem Mikroskop kann dann im Rahmen einer feingeweblichen Untersuchung die Entzündung festgestellt werden.