Termin vereinbaren

zur Vorsorgeuntersuchung

Telefon: 0451 290449-0

Wie werden Analabzess oder Analfistel erkannt?


Auf dem Boden einer Entzündung in den Analkrypten, in denen die Ausführungsgänge der Duftdrüsen – oder auch Proktodealdrüsen – münden. Aus der Entzündung resultiert eine Gewebeschwellung. Diese verstopft die Ausführungsgänge der Proktodealdrüsen und es entsteht eine Eiteransammlung (Abszess), die sich zwischen den verschiedenen Schließmuskelanteilen ausbreiten kann. Die Einteilung der Fisteln und Abszesse richtet sich nach dem Verlauf in Bezug auf den Schließmuskel.