Termin vereinbaren

zur Vorsorgeuntersuchung

Telefon: 0451 290449-0

Blasen und Knoten am Afterrand

Krankheitsbilder

bei denen Blasen oder Knoten auftreten können

  • Afterrand- oder
    Perianalvenenthrombose

 

Die am Afterrand auftretenden Schwellungen können den Charakter von Knoten oder Blasen haben. Häufig treten sie plötzlich auf und vermitteln dem Patienten das Gefühl einer ausgeprägten Schwellung im Bereich des Afters oder das Gefühl eines gespannten Knotens oder starken Drucks.

Entstehen kann diese Art von Schwellung dadurch, dass das Blut in den Venen des Afterrands für einen kurzen Moment stehen bleibt. Bei gesunden Menschen gerinnt es hier sofort und führt zu Knotenbildungen am After. Diese werden als beunruhigend und störend empfunden, sind medizinisch betrachtet aber harmlos und haben mit einer Thrombose an Arm oder Bein nichts zu tun. Sie nennen sich „Afterrandthrombosen“ oder „Perianalvenenthrombosen“. Schwerwiegende Folgen hat solch eine Afterrandthrombose nicht, sie verschwindet meist ohne wesentliches Zutun nach und nach wieder.